Bosch Multi-Cutter GOP 300 SCE Professional

Im Test zeigte sich das Gerät als „eierlegende Wollmilchsau“. Welches dank schnellem Werkzeugwechsel und sehr guten Arbeitsergebnissen für viel Begeisterung in der Werkstatt sorgte.


Wir haben den Multi-Cutter GOP bei verschiedenen Arbeiten eingesetzt: Für Aussparungen und Ausnehmungen in Holz um Leitungen zu verlegen. Um Holzbodenbretter sowie Metallblenden im Türbereich auszuklinken. Mit dem Schaberaufsatz haben wir verschieden Farben von Metallflächen geschabt. Zudem wurden mit der Deltaschleifplatte Fließenkleberreste  und Metallspachtel abgeschliffen. Beim Schleifen sollte jedoch unbedingt eine Staubabsaugung benützt werden.

Das Tauchsägeblatt überzeugte mit einer super Schnittleistung bei rechteckigen Ausschnitten in Kunststoff, Alu, Stahlblech und Holz. Um Styropor und Dämmmaterial zu schneiden setzten wir das Segmentsägeblatt ein. Besonders in Styropor erzielte es saubere und schnelle Schnitte. In allen weiteren Materialien wie Kunststoff, Holz, Alu, Stahlblech zeigte sich das Sägeblatt als extrem langlebiges Werkzeug, welches trotz vieler Arbeiten in Metall keine Schärfe verlor.

Denn Schaber nutzten wir um Klebstoffresten auf Metall und Beschichtungen auf Holz abzutragen. Das Werkzeug gleitet praktisch ohne Kraftaufwand unter die zu entfernenden Schichten. Da diese Arbeit bisher mit Spachtel und ähnlichen manuellen Werkzeugen aufwendig und kraftraubend erledigt werden musste, war die Begeisterung bei allen Testern sehr groß. Die Deltaschleifplatten setzten wir zu jegliche Schleifarbeiten, wie grobe Farbentfernung auf Holz, ein. Auffallend war die super Schleifleistung im Vergleich mit handelsüblichen Deltaschleifern.

Durch den genialen Schnellverschluss ist die Werkzeugmontage im nu erledigt.  Mit dem cleveren Koffersystem ist zudem innerhalb Sekunden das richtige Werkzeug zur Hand. Bei den meisten Schneidarbeiten reichte die erste oder zweite Stufe der Drehzahleinstellung vollkommen aus. Lediglich zum Schleifen war eine höhere Geschwindigkeiten nötig. Das Gerät ist insgesamt sehr handlich und durch seine Form auch sehr sicher zu führen.
Lediglich das Gewicht ist bei längeren Freihandarbeiten ein wirkliches Problem. Durch das doch hohe Gewicht „schluckt“ der Bosch Multi Cutter zwar einen Großteil der Vibrationen, aber die Handlichkeit wird hier doch etwas eingeschränkt.

Insgesamt bestach das Gerät bei der täglichen Arbeit durch tolle Schneidleistung bei alle getesteten Materialien und eine enorme Standzeit der Werkzeuge. Dieses Gerät mit einem Akku ausgestattet, wäre auch im Feldeinsatz ein unschlagbares Werkzeug.

Getestet von:
Karsten Hampe, Hampe GbR,  IT und Kommunikation, 79801 Hohentengen - Lienheim


Der Bosch Multi-Cutter GOP 300 SCE Professional im Einsatz.

Der Bosch Multi-Cutter GOP 300 SCE Professional im Einsatz.

 Zurück zur Übersicht